,

Das Tierheim Siegen sagt: ,, Stopp!”

Im Tierheim Siegen ist momentan Aufnahmestopp. Es sind viel zu viele Tiere und das Geld reicht nicht mehr aus.
Die jährlich laufenden Kosten betragen etwa 600.000 Euro.  Viele Menschen geben ihre Tiere ab, weil sie die Tierarztkosten nicht weiter bezahlen können.  Während des Lockdowns haben sich viele Leute dazu entschlossen, sich ein Tier zu holen. Doch was ist, wenn der Alltag wieder da ist? Darüber haben sich viele keine Gedanken gemacht. Aktuell werden täglich Tiere im Tierheim abgegeben oder auf der Straße gefunden.
Der Tierheimleiter sagte:,, Wir sind momentan sehr auf Spenden angewiesen.“

Das Tierheim würde sich sehr über Spenden freuen.